Citymanagement Moenchengladbach

Pressemitteilungen

18. April 2009 | Berg- und Talfahrt in der City

VON CAROLA SIEDENTOP - zuletzt aktualisiert: 18.04.2009

Mönchengladbach (RP) Eine neue Idee für die Hindenburgstraße: Zwei Buslinien bedienen dieStrecke, eine fährt bergab, eine bergauf. So soll der Verkehr drastisch reduziert werden. DieBuskolonnen sind dem Citymanagement lange ein Dorn im Auge.

Die Mitglieder des Citymanagements sind sich einig: 1000 Busse fahren täglich durch dieFußgängerzone, oft im Block – das ist viel zu viel. Die Buskolonnen sollen endlich von derHindenburgstraße verschwinden. "Da gibt es nicht den Hauch eines Zweifels. Die Kaufleute sind sicheinig", sagt Vorsitzender Stefan Wimmers. Und so wurde eine mögliche Lösung beschlossen. Durch einRingsystem soll der starke Busverkehr eingedämmt werden: Nur noch eine Berg-Linie und eine Tal-Linie fahren durch die Fußgängerzone. Ihre Wegführung ist so gestaltet, dass alle wichtigenKnotenpunkte und Umsteigemöglichkeiten für Fahrgäste angesteuert werden. Kunden, die nur dieFußgängerzone entlangfahren, sollen möglichst wenig bezahlen. "Am liebsten gar nichts", sagt EduardFelzen vom Citymanagement.

Außengastronomie gibt es kaum

Die Hindenburgstraße ist als Einkaufsmeile in vieler Hinsicht besonders: Obwohl sie eineFußgängerzone ist, fahren täglich bis zu Eigentlich soll die Einkaufsmeile Hindenburgstraße zumBummeln einladen. Doch dafür fahren nach Meinung der Einzelhändler dort zu viele Busse.Außengastronomie gibt es deshalb kaum. "Dadurch wird die Verweildauer beeinträchtigt", sagt Felzen.Andererseits muss es eine Möglichkeit geben, die lange und sehr steile Hindenburgstraße bequem miteinem Fahrzeug zu bewältigen. "Die Busse sind Fluch und Segen zugleich", sagt Felzen.Nicht nur die Geschäftsleute und viele Kunden sehen die rund 1000 Fahrzeuge pro Tag als Last. AuchPolitiker und Städteplaner wünschen sich weniger Verkehr, damit die Fußgängerzone attraktiver wird.Bislang scheiterten alle Alternativen an zwei Argumenten: Die Stadt hat die Hindenburgstraße mitFördergeldern des Landes gebaut, die an den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gebunden sind.Die NVV, argumentiert, dass die Politik entscheiden müsste.

"Das sind die angeblichen Totschlagargumente", sagt Wimmers. Das Beispiel Finanzamt hätte jedochgezeigt, dass sehr wohl neue Buslinien auf den Weg gebracht werden können. Und durch dasRingsystem bliebe ÖPNV auf der Straße bestehen. "Wir können uns auch gut umweltfreundlicherAlternativen wie Elektro-Busse vorstellen", sagt Felzen.
Die Ringbusse sollen nicht mehr Teil des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr sein, eine Anbindung an allewichtigen Fernverkehrspunkte haben. Diese Linien sollen künftig um die Hindenburgstraßeherumgeführt werden. Die Berg- und Tal-busse führen sowohl den Busbahnhof am Europaplatz an alsauch Aachener Straße, Steinmetzstraße sowie Flieth- und Hittastraße. Außerdem sollen größereParkplätze und Parkhäuser eingebunden werden.

31. März 2009 | Verkaufsoffener Sonntag in MG – City

1. Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2009 von 13 Uhr bis 18 Uhr unter dem Motto „Autos und Frühling“ .

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 5. April öffnen die Geschäfte in der Innenstadt von Gladbach zum

Äußere Zeichen dafür sind:

vom Alten Markt aus entlang der Hindenburgstraße- mehr als 80 Autos, vorgestellt ab 11 Uhr von Gladbacher Autohändlern

in den Läden:

- frühlingshafte Angebote und viele individuelle Überraschungenwährend der Öffnungszeit von 13h bis 18h

auf der Hindenburgstraße

die holländischen Marchingbands mit jeweils über 30 Musikern

  • Showband 75aus Leidschendam
  • Showband Desaus Doetinchem
22. November 2008 | Glühwein-Tage.....Eislauf Tage

90 Bäume auf dem Theatervorplatz – oder nur einer?

Es weihnachtet sehr – in Gladbach An der Hindenburgstraße beginnt wieder der „große Lichterglanz“ – der Weihnachtsmarkt am Theatervorplatz wird am Samstag, 22. November, um 11 Uhr eröffnet. Blickfang ist vor allem der zwölf Meter hohe Christbaum, eindeutig schöner als in den Vorjahren. Aber halt – das ist nicht nur ein Baum, das sind 90 „Bäumchen“, jedes drei Meter hoch, die auf einem Stahlgerüst in bester Blumenbinder-Manier zusammengefügt wurden. Kaum zu glauben , aber echt: Schöner kann keine Tanne wachsen – dieser Mega-Baum ist das Wahrzeichen des Marktes.

Zum 4- mal, direkt vor dem ehemaligen Stadttheater ist eine 200m² große Eislauffläche errichtet, zu deren Benutzung das Citymanagement und großzügige Sponsoren kostenfrei einladen. Kommen Sie ohne Schlittschuhe,kann man diese gegen einen kleinen Obulus ausleihen. Das Weihnachts-Dörfchen rund um den „Baum aus vielen Bäumen“ ist längst aufgebaut: Auch in diesem Jahr gibt es bekannte und immer wieder beliebte Angebote, aber auch ungewöhnliches. So bietet ein Gastronom asiatische Spezialitäten an.

Für Musik sorgt am 1. verkaufsoffenen Advent-Sonntag der Chor Sounds + Spirit mit der Band Exclusive mit Ihrem Weihnachtsprogramm,wenn das zweite Kerzchen angezündet wird hört und sieht man am Nachmittag die Elfgen Weihnachtsshow. Stars des Late night Shoppings am 12. 12. sind auf der Bühne Mrs. Bean auf der Eisfläche die Kindereisrevue Anjas Kids on Ice. Diese Kombination war im Vorjahr der Weihnachtsmarktrenner. Die Formation Alexandre Zindelbietet am 3. Advent Weihnachtliches in klassischer Form. Kurz vor dem Heiligen Abend am 4. Adventsonntag zu Hören und zu Sehen die Band Surprise. Auch werden sich andere Akteure mit gekonnten Aktivitäten auf der Bühne des Weihnachtsmarktes präsentieren. Viele Besucher erinnern sich an die Kombination aus Musik, Glühwein und guter Laune aus den Vorjahren.

15. September 2008 | Mitteilung Stadtfest MG – City

Gladbachs City feiert am 11. + 12. Oktober

Am 2-ten Oktoberwochenende bietet das Citymanagement Mönchengladbach den Bürgern aus Stadt und Umland das 16. Gladbacher Cityfest.

Die Mischung aus Verkaufsoffenem Sonntag (13h – 18h offene Läden),non stopp musikalische Unterhaltung an beiden Festtagen auf zwei Bühnen, (Theatervorplatz und Alter Markt) undStreetbands an wechselnden Lokalitäten machen den besonderen Flair des Festes aus.

Mit Kasperletheater, Clowns, Ballonmodelage in 3 Kids Areas undKarussells für die Kleinen wird die City eine fröhliche Partyzone.

Auf der Viersener Straße, am ehemaligen Stadttheater, informiert die GEM über Ihre verschiedenen Serviceleistungen für die Bürger der Stadt. Dabeistellt die Initiative Clean up MG den „Kaugummibaum“ vor.

Mit der zum 3-ten mal gleichzeitig stattfindenden Gladbacher Herbstkirmes amGeroplatz wird dieses Wochenende wieder das besucherstärkste im jährlichen Eventablauf unserer Stadt sein, wenn der Wettergott, so hofft das Citymanagement, wie in 15 Jahren zuvor, mitspielt und schönes Herbstwetterbeschert.

Mit freundlichen Grüßenfür das Citymanagement MG

Horst Römgens

06. August 2008 | Late night shopping in MG – City

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am Samstag, dem 6. September öffnen in der Innenstadt von Gladbach die Läden aus Anlass des Stadtschützenfestes zum 1. Late night shopping des Jahres 2008 bis 22 Uhr

Diese Sonderöffnungszeit ist integriert in das Stadtschützenfestmit seinen diversen, an diesem Tag in der OberstadtstattfindendenAktivitäten.

Herzlichen Dank, für eine wohlwollende Vorberichterstattung.Gerne erwarte ich Ihnen Anruf unter 02161- oder 017

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Wimmers

2. April 2008 | Verkaufsoffener Sonntag in MG – City

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 6. April öffnen die Geschäfte in der Innenstadt von Gladbach zum1. Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2008 von 13 Uhr bis 18 Uhr unter dem Motto „Endlich Frühling“ .

Äußere Zeichen dafür sind:

auf dem Theatervorplatz
- ein über 100 m² großes Mosaik aus ca. 9000 gelben und blauenFrühlingsveilchen in der Form desLogos des Citymanagementes MG
- Live Musik mit der niederländischen 16-Personen JuxbandKapel Decibel
- ab 18 Uhr verschenken wir alle 9000 Veilchen an unsere Kunden undGäste

in den Läden:- frühlingshafte Angebote und viele individuelle Überraschungenwährend der Öffnungszeit von 13h bis 18h

Gerne erwarte ich Ihnen Anruf unter 02161-1455 oder 0172-2191478

Mit freundlichen Grüßen

Horst Römgens

17. September 2007 | Mitteilung Stadtfest MG – City

Gladbachs City feiert am 13. + 14. Oktober

Am 2-ten Oktoberwochenende bietet das Citymanagement Mönchengladbach den Bürgern aus Stadt und Umland das 15. Gladbacher Cityfest.

Die Mischung aus Verkaufsoffenem Sonntag (13h – 18h offene Läden),non stopp Unterhaltung an beiden Festtagen auf zwei Bühnen und zwei Aktionsflächen, Streetbands an wechselnden Lokalitäten und Karussells für die Kleinen machen aus der City eine fröhliche Partyzone.

Die eigentliche „Sensation“ des Festes -die Hindenburgstraße wird, unsere Hoffnungen erfüllen sich endlich, durchgängig ohne störende Straßenbaustellen sein.

Mit der zum 2-ten mal gleichzeitig stattfindenden Gladbacher Herbstkirmes amGeroplatz wird dieses Wochenende wieder das Besucherstärkste im jährlichen Eventablauf unserer Stadt sein, wenn der Wettergott, wie in 14 Jahren zuvor, mitspielt.

04. Juni 2007 | Late night shopping in MG – City

Sehr geehrte Damen und Herren

Am Freitag, dem 8. Juni öffnen in der Innenstadt von Gladbach die Läden zum 1. Late night shopping des Jahres 2007 bis 23 Uhr

Unter dem Motto „Country und Western“ findet Folgendesstatt

- auf einer AktionsflächeHindenburgstraße nähe Einmündung Albertusstraße spielt ab 18 Uhr die Countryband„Drugstore“ live.

- die ersten 10 Reiter, die mit Ihren Pferden nach 20 Uhr aus Richtung Bahnhof in die Hindenburgstraße reiten, erhalten Einkaufsgutscheineim Wert von 100, - €, gestiftet von Mitgliedsbetrieben des Citymanagements.

- alle Pferde bekommen Futter und Wasser, solange der Vorrat reicht

Bitte betrachten Sie diese Aktion mit leichtem Augenzwinkern in demZusammenhang – es geht auch mal ohne Busse -

Herzlichen Dank, für eine wohlwollende Vorberichterstattung.Gerne erwarte ich Ihnen Anruf unter 02161-1455 oder 0172-2191478

Mit freundlichen Grüßen

Horst Römgens

27. März 2007 | Verkaufsoffener Sonntag in MG – City

Sehr geehrte Damen und Herren

Am 1. April, kein Scherz, findet in der Innenstadt von Gladbach der 1. Verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2007 unter dem Motto „Gladbach begrüßt den Frühling“ statt.

Äußere Zeichen dafür sind:

- ein frühlingsgelbes 1000 m langes und 40 cm breites Band, montiert an Bäumen und Laternen der Hindenburgstraße

- den Einkaufsbummel begleitende, beschwingte Melodien aus Operette und Musical, der Straße entlang - hörbar gemacht durch etliche Lautsprecher.

In den Läden:

- frühlingshafte Angebote und viele individuelle Überraschungenwährend der Öffnungszeit von 13h bis 18h

Dies ist die erste, nach dem neuen LadenschlussgesetzfestgesetzteSonderöffnungszeit in Mönchengladbach. Demnach ist kein besonderer Anlass zur Öffnung erforderlich. Die Sonntagsöffnung an sich ist das erforderliche Kriterium für die Erlaubnis erteilende Behörde.

Gerne erwarte ich Ihnen Anruf unter 02161-1455 oder 0172-2191478

Mit freundlichen Grüßen

Horst Römgens

11. Dezember 2006 | Das neue Ladenschlussgesetz macht‘s möglich

Late night shopping in der Gladbacher City

Am Freitag, dem 15. Dezember 06 gibt es in der Gladbacher Innenstadt eine ungewöhnliche Premiere -die Geschäfte bleiben bis 23 Uhr geöffnet.

Unsere Gäste und Kunden können in Ruhe über die in der Vorweihnachtszeit baustellenfreie Hindenburgstraße flanieren und Ihre Geschenkauswahl in den geöffneten Geschäften treffen.

Zum Verweilen lädt der Weihnachtsmarkt des Citymanagements MG vor dem alten Theater ein. Dort erwarten die Besucher spezielleAktionen, beginnend

ab16 Uhr:
mit einer Vorführung der bekannten Eiskunstläuferin Marina Kielmann.Nach Ihrem Auftritt schreibt Frau Kielmann Ihren Fans gerne Autogramme

ab 19 Uhr:
ebenfalls auf der Eisbahn: aus Oberhausen Anja’s Kids on Eis mit der Darbietung von ca. 20 Kindern „Weihnachtstraum auf dem Eis“

ab 20 Uhr
auf der Weihnachtsmarktbühne „Mrs. Bean“ die bekannte Gladbacher Coverband mit Ihrem Weihnachtsprogramm

.......und sollte der Wettergott kein Einsehen haben – in den Läden, in denEinkaufscentren und nicht zuletzt auch auf dem Weihnachtsmarkt kann man erfolgreich schlechtem Wetter Paroli bieten.

Mit freundlichen Grüßen
Horst Römgens

Newsletter
E-Mail:
Bitte beachten Sie die Datenschutzinformationen
events Impressionen
Events Termine

Sonntag, 07.12.2014

Weihnachtsmarkt

Sonntag, 09.11.2014

St. Martin

Sonntag, 12.10.2014

Stadtfest
Download Dokumente

Vereinssatzung

PDF Dokument

Beitragsordnung

PDF Dokument

Mitgliedsantrag

PDF Dokument